Sie befinden sich hier: /Bürgerhaus Hohenstücken/ Aktuelles

Treffpunkt Engagiertes Leben

Ein Treffpunkt für Menschen im Übergang zum Ruhestand

"Was geschieht, wenn mein Lebensrhythmus nicht mehr durch den Beruf bestimmt wird, wenn ich auf die Kontakte zu meinen Arbeitskollegen verzichten muss?
Wo erfahre ich dann das Gefühl der Gemeinschaft, des  Etwas-Zusammenmachens?"

So oder ähnlich sehen die Fragen der Menschen aus, die sich auf ihren Ruhestand vorbereiten.

Hier gilt es Unterstützung bei der Vorbereitung auf diesen neuen Lebensabschnitt zu geben und zu vermitteln, dass der Ruhestand nicht nur der Abschluss eines Lebensabschnittes ist, sondern vor allem die Chance bedeutet, Neues zu erproben, Wünsche und Träume zu verwirklichen und neue Kontakte zu knüpfen.

Diesen Weg zu solchen Erfahrungen wollen wir mit dem, Treffpunkt Engagiertes Leben erleichtern, unterstützen und begleiten.

Wir haben im Treffpunkt für Menschen, die nicht mehr im Berufsleben stehen, die Möglichkeit geschaffen in einem von ihnen selbst bestimmten Rahmen aktiv zu werden.

Der Treffpunkt steht für den Kontakt untereinander, für eine offene und herzliche Atmosphäre. Unter dem Motto "Eigene Erfahrungen einbringen und von den Erfahrungen anderer lernen" haben sich sehr viele Initiativen gebildet.
Bei uns kann man die englische Sprache erlernen, kreativ tätig werden, Sport treiben, wandern, singen, tanzen, reisen, sich mit der Videotechnik oder mit dem Computer vertraut machen. Man kann sich auf dem sozialen Gebiet engagieren aber auch eigene Ideen umsetzen.

Das ehrenamtliche Engagement mit und für andere steht im Mittelpunkt.

 

Träger ist der
Arbeiter-Samariter-Bund
Ortverband Brandenburg e. V.

Unterstützung erhalten wir durch die Kommune und durch den Förderverein.

 

 

 

 Gefördert durch die Stadt Brandenburg an der Havel.